gotha.de - :: Presse & Publikationen :: Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Detail

03.11.2015 - Ernsthafte Hilfe ist unsere Leidenschaft - 18. Ausgabe der Spenderzeitung "Friedenskuss" ist erschienen

18. Ausgabe der Spenderzeitung "Friedenskuss" ist erschienen

18. Ausgabe der Spenderzeitung "Friedenskuss" ist erschienen

In diesen Tagen ist die aktuelle und 18. Ausgabe des "Friedenkuss", der Zeitschrift der Kulturstiftung Gotha, erschienen. Die beliebte Stifterpublikation ist ab sofort kostenfrei an den Infotheken beider Rathäuser und in der Tourist-Information Gotha erhältlich. Allen Mitgliedern, Förderern und Spendern der Kulturstiftung Gotha wird die Zeitschrift kostenfrei zugeschickt. Ziel des zweimal jährlich erscheinenden "Friedenskuss" ist, Projekte vorzustellen und weitere Mittel dafür einzuwerben, aber auch interessierte Bürger über wichtige kulturelle Projekte der Stadt Gotha zu informieren.

Titelthema dieser Ausgabe ist das Gemälde von Herzog Ernst, dem "Astronom auf dem Thron", dem ohne die „Ernsthafte Hilfe“ ein Verlust seines Bildnisses droht. Traditionell wird in der Ok-tober-Ausgabe des „Friedenskuss“ die Programmvorschau für das Stifterwochenende 2016 gegeben. Weitere Beiträge informieren über den spektakulären Ankauf einer vom Gothaer Gi-tarrenbauer Jacob August Otto erbauten Gitarre aus dem Jahre 1804, über das Konzert mit Uthmar Scheidig auf der Schlossorgel am 3. Oktober 2015 in der Schlosskirche zu Gotha, über die Deutschland-Premiere des Films "Josef Ritter von Gadolla - Retter von Gotha" am 1. Sep-tember 2015 im Cineplex-Kino Gotha, über den Gotha-Besuch des österreichischen Bundes-präsidenten Dr. Heinz Fischer, die Buchpremiere "Gotha - 1.250 Jahre der Weltgeschichte" am 25. Oktober 2015 im Bürgersaal im Historischen Rathauses. Auch der Aufruf für Förderprojekte 2017 und die Suche von Paten für historische Grabanlagen sind in der aktuellen Ausgabe zu finden.

Wer etwas für seine Stadt tun wollen, kann mit einer Spende helfen. Auch kleine Beträge kom-men direkt Kunst und Kultur in Gotha zu Gute:

Kulturstiftung Gotha
BIC HELADEF1GTH
IBAN DE26 820 520 20 0750 013 729
Kreissparkasse Gotha

Die Zeitschrift wird selbstverständlich nicht aus den Spendeneinnahmen der Stiftung finanziert, sondern immer mittels einer Anzeige und dem Sponsoring des Versands. Gern werden auch Sponsoringangebote für die Finanzierung der nächsten Ausgabe des Friedenskusses im Juni 2016 angenommen.


Weitere Informationen
Presse & Publikationen: "Der Friedenskuss"