gotha.de - :: Projekte :: 2016 :: 2016: Herstellung Publikation "Kostbarkeiten des Gothaer Staatsarchivs"

2016: Herstellung Publikation "Kostbarkeiten des Gothaer Staatsarchivs"

2016: Herstellung Publikation "Kostbarkeiten des Gothaer Staatsarchivs"
2016: Herstellung Publikation "Kostbarkeiten des Gothaer Staatsarchivs"

Wer weiß schon, dass in Gotha die Urkunden des Klosters Reinhardsbrunn von der Hand der Thüringer Landgrafen liegen? Wer vermutet, dass Gotha die größte Sammlung historischer Dokumente Neuseelands oder Australiens besitzt? Wer möchte eintauchen in die Handschriften Queen Victorias oder der russischen Zaren und wer weiß, wo die metergroße Proklamationsurkunde der belgischen Könige liegt?

Das Thüringische Staatsarchiv Gotha ist die älteste wissenschaftliche Einrichtung des Staates Sachsen-Gotha. Leider ist wenig bekannt über die großartige Einrichtung. Direktor Lutz Schilling und Stellvertreter Dr. Steffen Arndt haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht die Sammlungen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Höhe der Fördersumme: 5.000,00 Euro