gotha.de - :: Projekte :: 2014 - 2015 :: 2014: Gothaer Geschichte für Kinder

2014: Gothaer Geschichte für Kinder

2014: Gothaer Geschichte für Kinder
2014: Gothaer Geschichte für Kinder

Ein weiteres beschlossenes Projekt ist die Förderung des Druckes von Illustrierten der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha - "Gothaer Geschichte für Kinder" mit 6.000 Euro. In diesem Heftchen sollen auf 56 Seiten ausgewählte Persönlichkeiten und Episoden der Gothaer Geschichte für Kinder anschaulich dargestellt werden.

Auch hier werden Bilder von Natalia Schmidt zu sehen sein, diese sind allerdings schon fertiggestellt. Bei diesem Projekt werden lediglich die Druckkosten gefördert, damit die Hefte verlegt und an die Gothaer Kinder verteilt werden können.

Dieses Projekt gefiel Dr. Edgar Jannott, Vorsitzender des Beirates und Zustifter der Kulturstiftung Gotha, so gut, dass er sofort vorschlug, die nächsten zwei Jahre aus den Erträgen seiner Zustiftung kein Stipendium für Gothaer Geschichte, sondern dieses Heftchen zu finanzieren. "Es ist wichtig, dass schon die Kleinsten verstehen, welche großen Ereignisse in Gotha stattfanden", so der Ehrenbürger der Stadt Gotha.


Höhe der Fördersumme: 6.000 Euro