gotha.de - :: Projekte :: 2009 - 2011 :: 2011: Wirkteppich Schloss Friedenstein

2011: Wirkteppich Schloss Friedenstein

Wirkteppich auf Schloss Friedenstein
Wirkteppich auf Schloss Friedenstein

Ein Teppich für Gothas Kultur

Im Schloss Friedenstein befinden sich drei Brabanter Wirkteppiche mit Darstellung des Herzoglichen Gesamtwappens von Sachsen-Gotha-Altenburg und dem Kleinod des Königlich-Dänischen Elefantenordens aus einer Serie von ursprünglich vier Exemplaren.

Einer der drei noch heute in Schloss Friedenstein bewahrten Wirkteppiche konnte bereits restauriert werden. Seitdem wird er im Audienzzimmer der Herzogin wieder in seiner alten Pracht und üppigen Farbenfreudigkeit präsentiert, wenngleich es sich nicht um den ursprünglichen Bestimmungsort handelt.Ursprünglich war dieser Teppich, gemeinsam mit dem zweiten, im 2.Audienzzimmer des Herzogs in die Vertäfelung eingelassen. Im Sinne des "barocken Universums" soll dieser Raum wieder entsprechend eingerichtet werden. Damit dies wieder möglich ist, unterstützt die Kulturstiftung die aufwendige Restaurierung und anschließende Reinigung des zweiten Teppiches. Dieser wurde nun abgehangen und in die Werkstatt transportiert, wo er nun seit Mitte Februar etwa ein dreiviertel Jahr lang restauriert wird.


Höhe der Fördersumme: 30.000,00 Euro