gotha.de - :: Presse & Publikationen :: Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Detail

26.01.2017 - Kulturstiftung Gotha sucht Förderprojekte für 2018 - Fristverlängerung bis zum 10. Februar 2017

Die Kulturstiftung Gotha sucht Menschen oder Institutionen, die Projekte im Bereich Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung in der Stadt Gotha realisieren wollen, dabei aber noch finanzielle Unterstützung brauchen. Die Förderprojekte müssen nicht nur Restaurierungen von Bauwerken oder Teilen von Bauwerken oder Bildern sein, sondern können auch in jede andere Richtung gehen. Wichtig dabei ist nur, dass sie in der Stadt Gotha verwirklicht werden und etwas Bleibendes hinterlassen.

In dieser Richtung angelegte Projektanträge für das Jahr 2018 sind bis spätestens 10. Februar 2017 einzureichen. Später eingereichte Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Einsendungen bitte an:
Kulturstiftung Gotha
c/o Stadtverwaltung Gotha
Hauptmarkt 1
99867 Gotha

Dabei sollte eine Beschreibung des Projektes sowie der voraussichtliche Kostenrahmen und evtl. Bildmaterial enthalten sein. Zu Fragen steht Ihnen die Geschäftsführerin Daniela Gratz unter Tel. 03621/222246 oder per Mail: kulturstiftung@gotha.de gern zur Verfügung.

Die Kulturstiftung Gotha wählt jedes Jahr mehrere Projekte aus den eingereichten An-trägen aus, um diese komplett oder teilweise zu fördern. Möglich ist dabei ein etwaiger Kostenrahmen von Kleinstbeträgen bis ca. 50.000 Euro.

Projekte in der Vergangenheit waren unter anderem die Herstellung und Errichtung eines Denkmales "Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg", die Restaurierung einer historischen Straßenbahn, die Restaurierung der Orgel in der Schlosskirche, die Herstellung und Errichtung eines Reliefs der Stadt Gotha für Sehbehinderte oder die Herstellung verschiedener Publikationen.